Freizeitsport SV Löffelstelzen e.V. 

Pedalos.Loeffelstelzen.com

SV-Loeffelstelzen.de

Impressum und Datenschutz

———————————————————————————————————

———————————————————————————————————

Hallo zusammen,

der RC Dreigang unternimmt am Donnerstag, den 26.09.2019 eine Busfahrt zur Bundesgartenschau nach Heilbronn. Für die Radfahrfreunde Pedalos besteht die Möglichkeit an dieser Fahrt teilzunehmen.

Die Abfahrt erfolgt am späten Vormittag, da am Abend die Wasser- und Lichtershow besichtigt wird. Genaues Programm folgt noch. Interessenten sollten sich baldmöglichst bei mir melden, damit ich

die Personenanzahl weiterleiten kann.

Gruß Ludwig

———————————————————————————————————


———————————————————————————————————3.8.19 

für unsere Radler-Hocketse am kommenden Mittwoch, den 07.08. hat der Partydienst (Gasthaus Sonnenhalde in Markelsheim) folgende Speisen angeboten:


Schnitzel, Cordonbleu, Zwiebelsteaks oder Bratwürste.


Den angedachten Spießbraten kann der Wirt z. Zt. leider nicht machen..

Ich frage einfach mal herum, wer für was plädiert. Es gibt dann einen Mehrheitsbeschluß (ohne Klüngelei). Bitte gebt mir kurz eine Info bis spätestens Sonntag.


Gruß Ludwig     


——————————————————————————————————- 

28.7.19

am Mittwoch, den 07.08. ab 19.00 Uhr wollen wir wieder unsere alljährliche Radler-Hocketse  unter dem Vordach beim SV-Sportheim abhalten. Essen (Vorschläge erwünscht) und Trinken ist frei und wird aus der Freud- und Leidkasse gesponsert. Salate können mitgebracht werden.

Unser ehemaliger Mitradler Otto Ender hat sein  Kommen bereits zugesagt. Wir werden ihm bei dieser Gelegenheit ein kleines Erinnerungsgeschenk  überreichen. Jeder, der sich von Otto und seiner Frau Elisabeth persönlich verabschieden will, kann  dies

hierbei tun.  Wer Lust und Liebe hat, kann zuvor noch eine kleine Runde radeln.  Damit ich das Essen ordern kann, wäre ich dankbar, wenn ihr mir alsbald Bescheid geben würdet. Ehegatten und Lebenspartner sind gerne willkommen.

Näheres können wir am kommenden Mittwoch beim Radlertreff besprechen.


Eine schöne und nicht so heiße Woche wünscht euch Ludwig

———————————————————————————————————       

Hallo,                                                                                                        22.7.19


erfreulicherweise sind vergangenen Mittwoch ein paar Neu- und Wiedereinsteiger dazu gestoßen, sodass wir mit 8 Radler/innen in der Treckinggruppe gestartet und auch vollzählig nach über 500 Höhenmetern zurück gekommen sind. Bleibt zu hoffen, dass mein Aufruf im letzten MTB gelesen wurde und Erfolg bringt.


Als Termin für unsere Mehrtagesausfahrt Ende August haben wir nun das Wochenende von Samstag 24.08. bis einschl. Montag 26.08.19 festgelegt. Ins Visier habe ich die Schwäbische Alb (Oberes Lautertal) oder

eine Sternfahrt ins Nürnberger Land (5-Flüsse-Radweg) genommen. Um die Zimmeranfrage starten zu können, bitte ich um baldmöglichste Rückmeldung. Näheres können wir beim nächsten Radfahrtreff besprechen.

Auch Alternativvorschläge können noch jederzeit berücksichtigt werden.


Eine gute  und nicht zu stressige  neue Woche wünscht euch Ludwig


———————————————————————————————————       

Hallo miteinander,                                                                             10.7.19


obwohl wir in den letzten Wochen fahrradfreundliches Wetter hatten, ist die Resonanz bei unseren wöchentlichen Radfahrtreffs stark gesunken. Ziemlich konstant war die Teilnehmerzahl bei der Rennradgruppe (3 – 4), während die Treckingradgruppe bedingt durch den Wegzug von Otto und aus Urlaubsgründen auf zwei bis drei Teilnehmer schrumpfte; etwas Verstärkung haben wir erfreulicherweise durch einzelne Radlerinnen bekommen, die sich ab und zu einfinden.

Gerne dürfen auch weitere E-Bike-Fahrer/innen zu dieser seit über 35 Jahren stattfindenden Veranstaltung kommen.


Vorschau August/September 2019:


Mittwoch 07. August: Radler-Hocketse am Sportheim des SVL


Sonntag 18. August: Fahrt nach Würzburg zum Weißwurstfrühstück


Die geplante Mehrtagesausfahrt findet voraussichtlich nun Ende August statt.

Genauer Termin und Ziel wird noch mitgeteilt.


Samstag 07. September: Teilnahme an der Radwallfahrt nach Walldürn.


Wer Änderungswünsche oder Vorschläge einbringen will, kann sich jederzeit bei mir melden.


Gruß Ludwig

———————————————————————————————————       

Hallo miteinander,                                                                             26.6.19

anbei eine Information zur Eröffnung des Kultur-Radwegs „Dreiländereck“ am kommenden Sonntag, den 30. Juni; es wäre schön, wenn auch die Pedalos mit einer paar Radlfahrfreunden dabei wären. Wir können heute Abend beim Radfahrtreff ja

nochmals darüber reden.

Am kommenden Wochenende findet ja auch das Stadtfest in MGH statt. Wie in den letzten Jahren wollen wir den Organisationschef Lollo auch wieder beim Abbau des Standes am Montagmorgen unterstützen. Leider fallen heuer schon mal  2 Helfer aus unseren Reihen durch Umzug bzw. Urlaub aus. Ich appelliere an alle Radfahrfreunde, die es einrichten können, mitzuhelfen. Je mehr Personen da sind, umso schneller geht der Abbau über die Bühne. Bitte um kurze Rückmeldung.

Gruß

Ludwig


Flyer Dreiländereck


—————————————————————————————————       

Hallo,                                                                                    22.5.19


nachdem sich das Tief Axel mit ergiebigem Regen langsam verabschiedet, können wir nun mit freundlichem Wetter rechnen.  Immerhin waren in der vergangenen Woche bei scharfem Polarwind sieben Radler und eine Radlerin (alle Achtung Melanie, dass du das mitgemacht hast!) unterwegs. Ich werde morgen aufgrund des Besuchs der BUGA wahrscheinlich wieder hinterher radeln müssen, werde aber zum Weizen  im Gasthaus Kreuz voraussichtlich pünktlich erscheinen.

Es gibt auch Informationen zu unserer geplanten Saison-Eröffnungsfahrt am Himmelfahrtstag, den 30.05. und dem Herbsthäuser Rad-Achter am Sonntag, den 02.06. sowie zur Verabschiedung von unserem Radlerfreund Otto, der Ende dieser Woche nach Obersulmetingen umziehen wird.

Wer es also einrichten kann, sollte kurz vorbeischauen.


Gruß

Ludwig

——————————————————————————— 13.5.19

Hallo miteinander,

nachdem der Regen  lt. Wetterradar erst morgen zu uns kommt haben wir heute die Chance wieder mal in die Pedale zu steigen. Es ist zwar etwas windig und kühl, aber da kann man mit entsprechender Kleidung angehen.

Ich beteilige mich heute Nachmittag an einer Exkursion zum MHKW in Würzburg und komme wahrscheinlich etwas später; ihr könnt also trotzdem pünktlich losfahren und ich versuche euch irgendwo zu treffen – spätestens beim dunklen Hefeweizen im Kreuz –

Also bis heute Abend

Ludwig

——————————————————————————————

Hallo zusammen,


nachdem wir am vergangenen Mittwochabend den überraschend einsetzenden Wüstensturm mit viel Staub und Laub überlebt haben, wollen wir auch in der nächsten Woche den Radfahrtreff weiter fortführen.

Auf mehrfachen Wunsch hin starten wir wegen des Maifeiertages jedoch am Dienstag, den 30.04. wie gewohnt am Dorfplatz um 18.30 Uhr. Anschließend wollen wir uns auf dem Maibaumfest der FFW treffen und stärken.

Da einige Stammfahrer wegen Terminüberschneidungen diesmal verhindert sind, wäre es schön, wenn sich auch wieder mal ein paar neue oder alte Gesichter sehen lassen würden.


Den Urlaubern ein paar schöne und sonnige Urlaubstage aber auch den Nesthockern ein erholsames Wochenende

wünscht Ludwig

——————————————————————————————

Hallo zusammen,                                                                           9.4.2019

nachdem uns am vergangenen Mittwoch ein Gewitter den Start in die Radsaison vermasselt hat, wollen wir morgen wieder einen neuen Versuch wagen. Auch wenn die Temperaturen nicht gerade optimal sind, werden wir einen zweiten Anlauf unternehmen, der diesmal hoffentlich nicht jäh zum Weizenbiergenuss führt.


Wer Interesse an den beiden Fotobüchern zu unseren Mehrtagesausfahrten durch das Enztal 2017 bzw. vom Illerradweg 2018 hat, sollte sich kurz melden, da ich eine Nachbestellung (Nachlaß 10 %) aufgeben will. Der Preis beträgt ca. 25 EUR/St.


Also bis morgen

Ludwig

————————————————————————————————

Hallo Radfahrfreunde,                                                                  31.3.2019

nachdem wir die Winterzeit am vergangenen Mittwoch mit einer Abendwanderung nach Markelsheim abgeschlossen haben (immerhin haben zwölf Wanderfreunde daran teilgenommen) ist es wieder soweit, die Radfahrsaison zu eröffnen.

Am kommenden Mittwoch, den 03. April findet der erste Radfahrtreff im Jahre 2019 statt. Treffpunkt ist wie gewohnt um 18.30 Uhr am Dorfplatz. Zum Einradeln wird wieder eine kurze Strecke ausgesucht.

„Heimlich –Trainierer“, die schon mehrere hundert Kilometer auf dem Rollband oder im Freien hinter sich haben, können natürlich auch eine längere Tour in Angriff nehmen.

Es besteht wie in den Vorjahren wieder die Möglichkeit in einer Rennrad- oder einer Treckingradgruppe mitzufahren. Auch E-Bike-Fahrer/innen sind gerne willkommen. Das Tragen eines Fahrradhelmes wird empfohlen und die Bestimmungen der Straßenverkehrsordnung sind unbedingt einzuhalten. Gefahren wird auf Radwegen bzw. verkehrsarmen Nebenstraßen in der näheren und weiteren Umgebung.

Es wäre schön, wenn sich wieder zahlreiche Radler/innen zu den wöchentlichen Radfahrtreffs einfinden würden.

Auch Neu- und Wiedereinsteiger sind gerne willkommen. Die Abschlusseinkehr findet wie in den vergangenen Jahren im Gasthaus Kreuz statt, wo in gemütlicher Runde aktuelle Themen rund um das Radfahren und weitere Planungen besprochen werden.

Bis bald!

Ludwig

————————————————————————————————

Hallo zusammen,                                                                   24.3.2019

am kommenden Mittwoch wollen wir wie angekündigt eine Abendwanderung nach Markelsheim durchführen.  Wir treffen uns um 17.45 Uhr am Dorfplatz in Löffelstelzen und fahren dann in Fahrgemeinschaften zum Treffpunkt am alten Sportplatz in Igersheim. Von dort wandern wir  anschließend um 18.15 Uhr nach Markelsheim. Die Einkehr ist im Sportheim der FA des TSV Markelsheim vorgesehen. Essen gibt es à la Carte bzw. was vom Schnitzeltag noch übrig geblieben ist.

Nach dem Essen wandern wir wieder zurück zu unserem Ausgangspunkt. Ich freue mich nach der langen Winterpause auf unser Wiedersehen.

LG Ludwig

————————————————————————————————

Hallo zusammen,                                                                 14.3.2019

die für März angedachte Abendwanderung wollen wir nun am Mittwoch, den 27.03.2019 durchführen. Bitte seht diesen Termin im Kalender schon mal vor. Nähere  Informationen folgen demnächst.

Am Freitag, den 15.03. (also morgen) findet die Hauptversammlung des SV Löffelstelzen statt. Beginn ist um 20.00 Uhr. Es wäre schön, wenn sich auch ein paar Radler bei dieser Versammlung sehen lassen würden.

Wir wollen doch unseren Rennradler Thomas in seiner Funktion als 1. Vorsitzenden nicht im  Stich lassen und ihn bei seiner nicht leichten Aufgabe unterstützen. Also auf geht´s – Lollo hat sicher noch ein paar dunkle Hefeweizen im Ausschank!

Gruß Ludwig

----------------------------------------------------------------------------------------

Hallo Radfahrfreunde,                                                            24.2.2019


zu unserem Treffen am  Mittwoch 13.02. hatten sich immerhin zehn Radfahrfreunde eingefunden. Bei netter Unterhaltung haben wir kurz Rückschau auf das Jahr 2018 gehalten und die vorläufige Jahresplanung für 2019 besprochen. Ihr findet diese als Anlage zu dieser E-Mail. Es ist für jedermann/-frau etwas dabei. Weitere Anregungen und Vorschläge können durchaus noch berücksichtigt werden. Neu vorgesehen ist eine monatliche Halbtages- oder Tagesausfahrt für  Senioren-Radfahrfreunde.

Diese wird je nach Wetterlage jeweils kurzfristig mitgeteilt. Hoffen wir also auch für die neue Saison auf schönes Radler-Wetter und eine gute Resonanz.


Schöne Grüße

Ludwig


————————————————————————————————

Hallo Radfahrfreunde,                                                         2.2.2019


der erste Monat im Jahr 2019 liegt bereits hinter uns. Es wird also Zeit über unsere Planung für die neue Saison nachzudenken. Aus diesem Grunde lade ich euch alle zu einem Stammtisch-Gespräch am

Mittwoch, den 13.02.2019 um 19.30 Uhr ins Gasthaus Kreuz ein. Wir wollen bei dieser Gelegenheit kurz auf die Veranstaltungen im letzten Jahr zurückblicken und die Vorplanung für 2019 besprechen.

Wer Ideen und Wünsche hat, sollte diese mitbringen. Ich hoffe auf eine zahlreiche Teilnahme ( auch wenn es keinen Zwiebelrostbraten gibt ) und freue mich auf interessante Vorschläge.

Übrigens saß ich im Jahre 2002 bei Temperaturen knapp unter 20 Grad am 02. Febr. bereits im Biergarten am Blockhaus in Creglingen und genoß das erste Freiland-Hefeweizen. Davon kann man bei den

derzeitigen Temperaturen nur  träumen.


Einen schönen Sonntag und eine gute Woche wünscht euch Ludwig

—————————————————————————————————

Winterwanderung der Radfahrfreunde -Vom Jagsttal hoch zur Hohenloher Ebene.


Vierundzwanzig Wanderfreunde unternahmen eine von den Radfahrfreunden Pedalos organisierte interessante Winterwanderung auf historischen Wegen von Mulfingen nach Weldingsfelden.

Ausgangspunkt war der Parkplatz an der St.-Anna-Kapelle in Mulfingen. Auf dem steil ansteigenden Gnsweg ging es zunchst hoch nach Jagst- berg. Dieser Weg wurde noch bis 1952 genutzt, um die Jagstberger Gn¬ se hinunter zur Weide an der Jagst zu treiben. Rasch war der idyllisch gelegene Ort hoch ber dem Jagsttal erreicht. Historische Gebude und Reste der ehemaligen Stadtmauer erinnern noch heute an eine interes¬ sante Vergangenheit. Bereits im Jahre 1340 hat Jagstberg durch Kaiser Ludwig dem Bayern die Stadtrechte (also im gleichen Jahr wie Mergent¬ heim !) verliehen bekommen. In den folgenden Jahrzehnten war die Stadt Jagstberg immer wieder Schauplatz von kriegerischen Auseinanderset¬ zungen. Achtmal wurden die Burg und die Stadt verkauft sowie 12-mal verpfndet. Heute hat Jagstberg etwa 480 Einwohner. Zwei ber die Orts¬ grenzen hinaus bekannte Schreinereien sind dort ansssig.

In Richtung Heßlachhof ging es auf dem „Pfad der Stille“ weiter nach Hohenrot. In dem 421 mhoch gelegenen Drfchen wurde kurz eine Ver¬ schnaufpause an der Kapelle St. Franziskus eingelegt. Auf einem Orts¬ verbindungsweg wanderten wir anschließend bis zu unserem Ziel nach Weldingsfelden. Im Gasthaus Linde genossen wir das schmackhafte Mit¬ tagessen. Gestrkt traten wir danach bei scharfem Ostwind den Rckweg an, der uns wieder ber Hohenrot und auf einem abschssigen Erdweg zu unserem Startpunkt an der St.-Anna-Kapelle fhrte. Auch der Wettergott war uns heuer wohlgesonnen, sodass diese Winterwanderung mit den gewonnenen Eindrcken noch lange in Erinnerung bleiben wird.

—————————————————————————————————

Liebe Wanderfreunde,                                                 19.1.2019


inzwischen sind wir bei 24 Anmeldungen gelandet. Bleibt zu hoffen, dass der Wettergott morgen mit wandert und wir einen schönen Tag erleben.

Es sind zwei kurze Erdwegabschnitte zu bewältigen, wo festes Schuhwerk empfohlen wird.

Ansonsten gehen wir auf befestigten Ortsverbindungssträßchen.


Gruß


Ludwig

————————————————————————————

Hallo miteinander,                                                     15.1.2019


ich habe inzwischen bereits  16 Anmeldungen für unsere geplante Winterwanderung am kommenden Sonntag.

Für die Streckenerkundung suche ich noch jemanden, der mit mir übermorgen am Donnerstag, den 17. Januar den Weg abgeht.

Wer es einrichten kann, sollte sich kurz bei mir telefonisch unter der Nr. 7846 melden.


Gruß Ludwig


————————————————————————————


Hallo Radfahrfreunde,


endlich habe ich einen Termin für unsere geplante Winterwanderung ausfindig machen können. Wir wandern nun am Sonntag, den 20. Januar 2019 von Mulfingen nach Weldingsfelden zum Zwiebelrostbratenessen.

Es stehen natürlich auch andere Speisen zur Auswahl. Wir würden in Fahrgemeinschaften nach Mulfingen fahren und an der St. Anna-Kapelle parken. Von dort führt „der Pfad der Stille“ nach Jagstberg. Auf der

Höhe geht es dann weiter in Richtung Weldingsfelden. Dort werden wir im Gasthaus Linde zu Mittagessen und anschließend wieder an unseren Ausgangspunkt zurück wandern.


Die einfache  Wegstrecke beträgt 6 – 7 Kilometer + -. Abfahrt an der Bushaltestelle in Löffelstelzen ist um 9.00 Uhr. Da ich die Plätze in der Linde reservieren muss, bitte ich um baldige Rückmeldung.


Gruß 

Ludwig